Segmentierung

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

Dieser Artikel basiert auf der Grundlage der Informationen zur Segmentierung bei KDG in der offiziellen Community.

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet Segmentierung im Bezug auf das Kabelnetz?

Segmentierung bedeutet die Aufteilung eines Versorgungsbereichs des Kabelnetzes, um Kapazitäten zu gewinnen für Internet, Telefonie und Video on Demand. Da Kabel ein sogenanntes shared medium ist, ist eine Segmentierung genau dann erforderlich wenn die Kundenzahl in dem Versorgungsbereich so sehr gestiegen ist dass dieses Wachstum zulasten der Bandbreite, die dem einzelnen Kunden für die o.g. Dienste zur Verfügung steht, geht. Konkret macht es sich also u.a. mit einer sinkenden Internet-Geschwindigkeit für den Endkunden bemerkbar. Die Alternative für Kabel Deutschland zur Segmentierung ist die Verwendung von mehr Kanälen, dies kann jedoch nur begrenzt vorgenommen werden da der Frequenzbereich des Kabelnetzes gerade bei Kabel Deutschland beschränkt ist.

Wie stellt Vodafone Kabel Deutschland fest, dass ein Segment überlastet ist?

Vodafone Kabel Deutschland beobachtet durchgehend den Auslastungsgrad aller Segmente, wird ein bestimmter Schwellwert übertroffen, beginnt Vodafone Kabel Deutschland mit der Segmentierung und den damit verbundenen Arbeitsschritten.

Was muss hierfür getan werden?

Bei einer Segmentierung verlegt Vodafone Kabel Deutschland neue Glasfaserkabel, der alte Verstärkerpunkt (VrP) wird in einen Fiber Node (FN) umgewandelt und die nötigen Anpassungen hierfür vorgenommen. Von diesem FN aus geht es wie gewohnt mit Kupferkabeln weiter, bis zum Hausübergabepunkt (HÜP). Außerdem muss das Cable Modem Termination System (CMTS) aufgerüstet oder neu gebaut werden. Diese/s CMTS befindet sich in den sogenannten Internet/Phone-PoPs. Mehr Informationen zum CMTS unter Backbone.

Für die Verlegung der Glasfaserkabel sind Tiefbaumaßnahmen erforderlich, die genehmigt werden müssen.

Wie lange dauert so eine Segmentierung?

Die Dauer ist immer vom Einzelfall abhängig, typisch sind jedoch 9 bis 12 Monate, maximal geht Vodafone Kabel Deutschland von 15 Monaten aus.