Einsetzbare freie Endgeräte

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

Diese freien Endgeräte sind an einem Kabelanschluss von Vodafone Kabel Deutschland derzeit offiziell einsetzbar. Die Liste wird laufend erweitert, sobald neue einsetzbare freie Endgeräte hinzukommen.
(Stand: 25.11.2018)

Hinweis: Alle Angaben, v.a. die verfügbaren Down- bzw. Upstreams, beziehen sich auf eine Nutzung des freien Endgeräts im Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland.

Hersteller Name/Typ Downstreams /
Upstreams
unterstützte
WLAN-Standards
Anschlüsse Hinweise
AVM Fritz!Box
6590 Cable
24 / 4 (vor der Analogabschaltung)
28 / 4 (nach der Analogabschaltung)
32 / 4 (nach der Analogabschaltung,
wenn die DVB-C-Funktion deaktiviert wurde)
WLAN 802.11ac (1733 Mbit/s)
WLAN 802.11n (800 Mbit/s)
4x Gigabit-LAN, 2x Analog-Fon, 1x ISDN,
2x USB 2.0, DECT
Deaktivierung der DVB-C-Funktion
ab FritzOS 7.01 möglich
AVM Fritz!Box
6490 Cable
20 / 4
24 / 4 (wenn die DVB-C-Funktion deaktiviert wurde)
WLAN 802.11ac (1300 Mbit/s)
WLAN 802.11n (450 Mbit/s)
4x Gigabit-LAN, 2x Analog-Fon, 1x ISDN,
2x USB 2.0, DECT
Deaktivierung der DVB-C-Funktion
ab FritzOS 7.01 möglich
AVM Fritz!Box
6430 Cable
16 / 4 WLAN 802.11n (450 Mbit/s) 4x Gigabit-LAN, 2x Analog-Fon,
2x USB 2.0, DECT
-
Technicolor TC4400 24 / 4 (EuroDOCSIS 3.0 / vor der Analogabschaltung)
32 / 4 (EuroDOCSIS 3.0 / nach der Analogabschaltung)
1 / voraus. 1 (DOCSIS 3.1 / nach der Analogabschaltung)
- (reines Kabelmodem) 2x Gigabit-LAN nur als eigenes Gerät nutzbar,
wenn mindestens die Firmware
"SR70.12.33-180327" auf dem Gerät installiert ist