Hauptseite

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

Willkommen

Willkommen auf dem inoffiziellen Vodafone-Kabel-Helpdesk!

Der Helpdesk umfasst zahlreiche Artikel mit Tipps, technischen Informationen und Hintergrundinformationen. Zentraler Bestandteil ist außerdem die Senderdatenbank, auf der zahlreiche Funktionen wie etwa die Kabelbelegungsübersicht, die Programmlisten und die Paketübersicht basieren. Die Datenbank wird gepflegt durch Kunden und ehemalige Kunden des Kabelnetzbetreibers.

Der inoffizielle Vodafone-Kabel-Helpdesk ging am 21. Mai 2006 als KDG-Helpdesk online, wuchs seitdem stetig und ist heute eine der wichtigsten Internetseiten wenn es um Informationen rund um Vodafone Kabel Deutschland und mittlerweile auch Unitymedia geht. Wir wünschen den Lesern viel Spaß auf der Seite und hoffen, dass unsere Informationen für sie hilfreich sind.

Mit freundlichen Grüßen
das Helpdesk-Team

Nachrichten zum Kabelangebot von Vodafone und Unitymedia

Wie in einem Beitrag im offiziellen Vodafone-Forum zu lesen ist, werden zum 31. März 2020 die TV App und die TV Manager App (inkl. Webversion) für die HD-DVR eingestellt und sind danach nicht mehr nutzbar. Bereits zum morgigen 11. Dezember 2019 werden die Apps aus den App Stores herausgenommen, können somit nicht mehr heruntergeladen werden.
Mit der TV App konnten Kunden mit HD-DVR im eigenen WLAN auch auf mobilen Geräten fernsehen, mit dem TV Manager konnten von unterwegs Aufnahmen programmiert sowie durch das Select Video - Angebot gestöbert werden.

Am heutigen Tag hat Vodafone eine Einigung mit dem Deutschlandradio bekannt gegeben. Diese gilt sowohl für das Vodafone-Netz als auch für das Unitymedia-Gebiet. So sollen bei Unitymedia die drei im Januar 2019 aus dem Netz entfernten Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova ab Beginn des nächsten Jahres digital wieder aufgeschaltet werden, zusätzlich wird es bei Vodafone und Unitymedia neu den Sender Deutschlandradio Dokumente und Debatten geben.
Mittelfristig ebenfalls geplant ist eine Aufschaltung der DLF Mediathek auf GigaTV sowie Horizon.

Der Sender Handystar wurde heute im Kabelnetz von Vodafone abgeschaltet und durch eine Infokarte ersetzt. Das Programm wurde erst am 6. Dezember 2018 aufgeschaltet und war seitdem Bestandteil des Kabelanschlusses.

Im Laufe des heutigen Tages wurde der Trailer von VOXup im Kabelnetz von Vodafone und Unitymedia aufgeschaltet. Die Einspeisung erfolgt aktuell nur in SD auf der Frequenz 466 MHz bei Vodafone bzw. 426 MHz bei Unitymedia, wobei bei letzterem der frühere Platz von Welt der Wunder TV genutzt wird. Der reguläre Sendestart von VOXup ist am 1. Dezember 2019.
Bei Vodafone wurden zusätzlich die Infotafeln von PLANET und PLANET HD abgeschaltet.

Seit kurz nach 14 Uhr gibt es eine Großstörung bei allen GigaTV - Produkten (4K Box, Netbox, App). Es erscheinen je nachdem, um welches GigaTV - Produkt es sich handelt, unterschiedliche Fehlermeldungen, wobei mit der 4K Box trotz der Störung weiterhin lineares TV geschaut werden kann.
UPDATE: Die Störung wurde behoben.

Der neue Sender VOXup, der am 1. Dezember 2019 startet, wird laut der Homepage des Senders auch bei Vodafone und Unitymedia zu sehen sein. Bisher nicht bekannt ist allerdings für beide Anbieter, ob der Sender nur in SD oder auch in HD startet. Ebenso ist bei beiden Anbietern noch kein Aufschalttermin bekannt.

Ab dem heutigen Dienstag wird das FRITZ!OS 7.12 auf der Homebox 3 (FRITZ!Box 6490) von Vodafone ausgerollt. Der Rollout wird dabei in mehreren Phasen erfolgen.

Aufgrund der mit der neuen Firmwareversion des Arris TG3442DE (eine Variante der Vodafone Station) aufgetretenen Probleme wie High-Pings, Packetloss oder den „DoS Attack UDP-Flooding“-Einträgen im Log soll die Firmware dieser Geräte laut eines Beitrags im offiziellen Forum nun sukzessive auf die Vorgängerversion zurückgesetzt werden.
UPDATE: Kurz danach wurde der Beitrag geändert, nun ist nur noch von einer „kurzfristigen Lösung“ die Rede.

Ab heute sind alle Tarife bei Unitymedia mit Internet (reine Internettarife sowie 2play und 3play) über die Onlinebuchung auf der Unitymedia-Homepage nur noch zusammen mit der Vodafone Station erhältlich und nicht mehr mit der Connect Box. Das dürfte somit ein kleiner Schritt zur Vereinheitlichung des Tarifangebots zwischen Vodafone und Unitymedia sein.
Für den Gigabit-Tarif bei Unitymedia ergibt sich daraus die Änderung, dass anstelle einer FRITZ!Box 6591 dort nun die Vodafone Station inklusive ist. Die FRITZ!Box 6591 kann aber weiterhin im Rahmen der "Komfort-Funktion" zugebucht werden.
UPDATE: Der Gigabit-Tarif im Unitymedia-Gebiet wurde nun auch preislich auf das Vodafone-Niveau gesenkt. So kostet er nun auch dort für Neukunden im ersten Jahr 19,99€, danach 69,99€.

Mit dem heutigen Tag wurde der Sender PLANET bei Vodafone abgeschaltet und durch eine Infokarte ersetzt. Dies betrifft sowohl die SD- als auch die HD-Version des Senders. Zu den Gründen für die Abschaltung ist bisher noch nichts bekannt. Das Programm war bisher Bestandteil des Pay-TV-Pakets „HD Premium“.

Bereits seit mindestens zwei Wochen wird für die Vodafone Station eine neue Firmware ausgerollt. Die genaue Versionsnummer lautet „AR01.02.037.05_080119_711.PC20.10“. Damit sollen einige der Fehler behoben werden, die bisher bei der Vodafone Station aufgetreten sind, allerdings wird seitens der User inzwischen auch von neuen Problemen nach dem Update berichtet.

Beginnend mit Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wurde gestern damit angefangen, die beiden Radiosender Radio BOB! Hessen und Radio TEDDY auf 122 MHz aufzuschalten, abhängig von der Region in der jeweils richtigen Regionalversion. Dabei wurde Radio BOB! Hessen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Teilen Niedersachsens allerdings nicht aufgeschaltet, da es dort bereits eine Version des Senders für Schleswig-Holstein im Kabel gibt. Heute folgten nun Bremen und Niedersachsen, sodass wir eine Aufschaltung der beiden Sender in weiteren Regionen in den nächsten Tagen erwarten.
Wir bitten natürlich weiter um Meldungen von Nutzern, bei denen neue Radiosender eingespeist wurden.

Seit ca. 17:30 Uhr gibt es allem Anschein nach eine großflächige Störung der Telefoniedienste bei Vodafone Kabel Deutschland. Inzwischen gibt es zahlreiche Nutzermeldungen hierzu.
UPDATE: Die Störung wurde in der Nacht behoben.

Seit ca. 19 Uhr gibt es zahlreiche Meldungen von Kunden von Unitymedia wegen Problemen mit dem Internet und Telefon. Allem Anschein nach handelt es sich um ein Problem mit den DNS-Servern von Unitymedia.
UPDATE: Die Störung ist den Angaben von Unitymedia zufolge behoben worden. Es erfolgten aber auch einige Zeit danach noch Störungsmeldungen durch Unitymedia-Kunden.

Seit heute ist bei Vodafone wieder das Paket "GigaTV inkl. HD Premium" buchbar. Es kostet 19,99€ im Monat (14,99€ im ersten Jahr), wodurch es 5€ günstiger ist gegenüber Einzelbuchungen der beiden Bestandteile.

Heute ist bei Sky die angekündigte HD-Umstellung erfolgt. In diesem Zuge wurden 13 SD-Versionen abgeschaltet und gleichzeitig sechs weitere HD-Sender im Kabel aufgeschaltet (die anderen sieben waren im Kabel bereits in HD verfügbar). Auch sind nun weitere Feeds von Sky Sport Bundesliga HD (Feed 5 und 6), Sky Sport HD (Feed 6 und 7), Eurosport 360 HD (Feed 4 und 5) sowie DAZN 1 Bar HD, DAZN 2 Bar HD und Eurosport 2 HD Xtra im Kabel empfangbar.
Die genauen Änderungen von heute sind unter diesem Link zu finden, die neue Belegung der Sky-Muxe und die neue Programmliste auf den HD-DVR bzw. auf Horizon gibt es im Helpdesk.

Heute wurden bei Sky die Sender Disney Cinemagic, Disney Cinemagic HD und Disney XD bei Sky abgeschaltet. Auf der SD-Version von Disney Cinemagic ist nun eine Infotafel zu sehen, während die HD-Version durch den neuen Sender Sky Cinema Special HD ersetzt wurde, der nun die Popup-Channels bündeln soll. Den Sendeplatz von Disney XD hat Boomerang übernommen.
Bereits am 8. Oktober 2019 wird es weitere und größere Änderungen bei Sky geben, bei denen 13 SD-Versionen abgeschaltet und dafür neue HD-Sender aufgeschaltet werden.

Social Media