GigaTV

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

GigaTV ist der Name der Entertainment-Plattform von Vodafone Kabel Deutschland, die am 12.02.2017 offiziell gestartet ist. Dem vorausgegangen war ein öffentlicher Beta-Test ab November 2016. GigaTV besteht aus der GigaTV 4K Box und der GigaTV-App für Android und iOS.

Features

  • unterstützt Ultra HD mit HDR
  • 1 TB Speicher (bis zu 600 Stunden Aufnahmen)
  • bis zu 4 Aufnahmen und live schauen gleichzeitig
  • Zugang zu Video on Demand
  • Multiscreen: Zugriff auf Inhalte von unterwegs mit der GigaTV-App (gleichzeitige Nutzung auf max. 2 Mobilgeräten)
  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Nutzerverhalten und redaktionellen Empfehlungen.
  • Intelligente Suche über alle Anbieter hinweg
  • Bluetooth-Fernbedienung
  • Gracenote-EPG
  • Cloud-Anbindung
  • integrierte Smartcard
  • Sky
  • maxdome
  • Netflix
  • Geplante Features:
    • weitere Streaminganbieter
    • TV Restart: Laufende Sendung von Anfang an neu starten
    • Sprachsteuerung

Technische Details der GigaTV 4K Box

  • Broadcom 7444S (4x 1,5 Ghz ARM-CPU) [1]
  • 2 TB Festplatte
  • 3 GB Arbeitsspeicher / 8 GB Flash
  • 1 Fullband-Capture-Tuner (FBC) mit 16 Demodulatoren
  • HDMI 2.0
  • LAN/WLAN
  • USB 3.0
  • Bluetooth 4.1

Bekannte Fehler/Einschränkungen

Fehler

  • Die Box ist aufgrund eines Lüfters im eingeschalteten Zustand teilweise sehr laut.
  • Einzelne Aufnahmen schlagen zufällig fehl. -> sollte weitestgehend behoben sein
  • Wenn während einer laufenden Sendung auf "Aufnahme" gedrückt wird, nimmt die Box erst ab diesem Zeitpunkt auf.
  • Standbild oder Fehler 7100 nach Einschalten der Box, Behebung manchmal nur durch Aus- und wieder Einschalten möglich -> tritt noch auf, aber seltener
  • Fehler 7100 nach Umschalten -> tritt noch auf, aber seltener
  • sporadisch Zurücksetzen der Aufnahme auf Minute 1, wenn vorgespult werden möchte
  • sporadisch HDCP-Authentifizierungsfehler (Fehler 5516) beim Einschalten der Box

Einschränkungen

  • Eine dauerhafte Internetverbindung ist auch für Basisfunktionen (wie Aufnahmen ansehen) erforderlich
  • keine Mediatheken der Sender der ARD -> Einbindung im Laufe von 2018 geplant
  • keine Unterstützung der Logitech Harmony Universalfernbedienung
  • kein Deep Standby (quasi Energiesparmodus) möglich
  • DVB-Untertitel sind derzeit nicht verfügbar
  • Die Zeiten von Aufnahmen können nicht frei geändert (verlängert) werden
  • Die Aufnahmen können nicht frei in Ordner sortiert werden
  • Wenn weniger als 15 Aufnahmen auf der Box sind, kann nicht "von A-Z" sortiert werden
  • kein roter Aufnahme-Punkt in den Suchergebnissen sichtbar

Changelog

Die Softwareversion kann ausgelesen werden mit: Menü - Einstellungen - OK - Ziffern 7-5-3 eingeben.

Version Änderungen
UI-Version: 11.6.112
(15.02.2017)
  • erste Version seit dem offiziellen Produktstart
  • Sortierung der Senderliste nun möglich
UI-Version: 171.4.17
(10.03.2017)
  • Verbesserung der Reaktionszeiten
UI-Version: 171.4.58
(04.04.2017)
  • Verbesserung der Performance
  • bei fehlender Internetverbindung nun weiterhin Aus- und Einschalten der Box möglich
Software-Version: 17.1.5
UI-Version: 171.6.16
(17.05.2017)

Neue Funktionen:

  • beim Sortieren werden nun die Sendernummern mit angezeigt


Fehlerbehebungen:

  • Icons und Name der GigaTV-App sind nun auf allen Plattformen gleich
  • Verbesserung der Stabilität und Zuverlässigkeit von GigaTV (Behebung zahlreicher Probleme im Hintergrund)
  • Umschalt- und Reaktionszeiten wurden deutlich reduziert, auch nach längerer Inaktivität
  • Filme in "Auf Abruf" verschwinden nicht mehr, wenn während des Abspielens eines Trailers die Taste "Zurück" gedrückt wird
  • Bei Stingray und einigen weiteren Radiosender wird nun keine Jugendschutz-Abfrage mehr angezeigt
Software-Version: 17.2.2
UI-Version: 172.4.1
(26.07.2017)

Neue Funktionen:

  • neue Benutzeroberfläche in den Bereichen Hauptmenü ("Entdecken"), Aufnahmen, Videothek und Mediathek
    • Bildschirm wird besser ausgefüllt, Vorschaubilder sind größer und es lässt sich mehr auf einer Seite darstellen
    • zwölf personalisierte Empfehlungen nach Aufruf des Menüs
  • weitere Genre zur Auswahl im TV-Guide
  • bei den ersten fünf Starts der Box erscheint ein Tutorial für das neue Design


Fehlerbehebungen:

  • Verbesserung der Stabilität und der Reaktionszeit der Box, so sollte die Box nun unmittelbar auf einen Tastendruck auf der Fernbedienung reagieren und seltener abstürzen bzw. das Bild seltener einfrieren
  • Box stürzt nicht mehr ab, wenn bei VoD gespult wird
  • Serien- / Staffelaufnahmen sollten nun zuverlässiger laufen
  • fehlende Programminfos im EPG auf einzelnen Sendern sollten nicht mehr auftreten, ebenso Lücken in der Senderliste
  • bei FSK 0 - Inhalten wird nun nicht mehr "older than null" angezeigt
  • Aufnahme-Button auf der GigaTV-App nun bei allen Sendern sichtbar
  • nach Erstinstallation startet die Box nun auf Platz 1 (Das Erste HD)
Software-Version: 17.2.7
UI-Version: 172.7.4
(14.09.2017)

Neue Funktionen:

  • mit der "Zurück"-Taste kann nun zwischen den letzten beiden Sendern hin- und hergesprungen werden
  • die "Zurück"-Taste im Menü führt nun zum vorhergehenden Menübereich bzw. zum Live-TV und nicht mehr in den oberen Navigationsstreifen
  • weitere kleinere Änderungen:
    • aktuell ausgewählter Bereich ist nun rot markiert
    • "Entdecken" heißt nun "Home", "Mediathek" wurde zu "Mediatheken"


Fehlerbehebungen:

  • die Aufnahmestabiliät wurde erhöht:
    • Aufnahmen sollten nun nicht mehr unerwartet abbrechen
    • Aufnahmen sollten nach einem Neustart der Box nun nicht mehr verschwinden
    • es tritt nun kein eingefrorenes Live-Bild mehr auf, wenn gleichzeitig eine Aufnahme gestartet wird
    • das Problem, dass bei Staffelaufnahmen in HD ab der zweiten Folge in SD aufgenommen wird, wurde behoben
  • weitere kleinere Änderungen:
    • Fehler in den Datenschutzhinweisen und den Infos der Box wurden behoben
    • A-Z Sortierung sollte nun einwandfrei funktionieren
Software-Version: 17.3.3
UI-Version: 173.3.12
(05.10.2017)

Neue Funktionen:

  • auch für wiederkehrende Sendungen ohne Staffeln nun Serienaufnahmen möglich
  • Aufnahmen haben nun einen Vorlauf von 4 Minuten und einen Nachlauf von 10 Minuten
  • Programminformationen im TV-Guide werden künftig viermal täglich aktualisiert
  • In Aufnahmen und TV auf Abruf kann mit den Tasten "Links" und "Rechts" nun jeweils drei Minuten vor- und zurückgesprungen werden
  • Empfehlungen für die Mediatheken in der Home-Seite des Menüs eingebaut


Fehlerbehebungen:

  • bei nicht abonnierten Sendern und fehlgeschlagenen Aufnahmen werden die korrekten Fehlermeldungen angezeigt
  • lineares TV sollte nun auch ohne Internetverbindung einwandfrei funktionieren, auch lässt sich die Box auch ohne Internet sofort in den Standby versetzen
  • Probleme mit falschen Metadaten im Live-TV und bei TV auf Abruf wurden behoben
  • Abstürze bei Aufruf eines nicht abonnierten Senders sollten nicht mehr auftreten, ebenso die Fehler 7000 und 7100 beim Zapping durch die Sender
  • Bei Sendern von Sky gibt es nun keine verzerrten Bilder mehr in den Metadaten
  • Der Teletext wird jetzt korrekt dargestellt und zittert nicht mehr an den Rändern.
Software-Version: 17.3.5
UI-Version: 173.5.16
(26.10.2017)

Neue Funktionen:

  • freier Speicherplatz auf der Festplatte der GigaTV-Box nun in den Ordnern "Aufnahmen" und "Geplante Aufnahmen" sichtbar (Voraussetzung: 15 Aufnahmen je Ordner)
  • bei Drücken der "Rec"-Taste im TV-Guide nun Anzeige von Aufnahmeoptionen (einzelne Folge, ganze Staffel, alle Episoden)
  • neben der allgemeinen Serienaufnahme ist nun auch die Aufnahme aller Staffeln möglich
  • nicht abonnierte Sender sind ab jetzt mit einem Schlüssel-Symbol gekennzeichnet und ausgegraut
  • Mediatheken der RTL-Gruppe nun im Punkt "Mediatheken" verfügbar


Fehlerbehebungen:

  • im Live-TV und bei TV auf Abruf ist nun meistens das Produktionsjahr ersichtlich
  • Aufnahmen sollten nicht mehr unvollständig sein und auch bei schwacher Internetverbindung besser funktionieren
  • bei Serienaufnahmen sollten nun alle zukünftigen Episoden aufgenommen werden
  • in der Suche erscheinen nun auch immer die Filme auf Abruf
  • beim Zappen sollten die Fehler 7100 und 7200 nun nicht mehr auftreten
  • Der Teletext wird jetzt im Vollbild dargestellt
  • Audioeinstellungen sollten auch bei Neustart der Box nicht mehr verloren gehen
  • Die rote Aufnahme-LED sollte nun zuverlässig leuchten, wenn eine Aufnahme läuft
  • bei geplanten Aufnahmen wird nun Datum und Uhrzeit angezeigt
Software-Version: 17.3.6
UI-Version: 174.1.9
(13.11.2017)

Neue Funktionen:

  • nach Ausschalten der GigaTV-Box schaltet sich nach ca. 30-60 Sekunden der Lüfter und die Festplatte aus, dadurch wird die Box im Standby viel leiser. Wenn eine Aufnahme läuft, schaltet sich der Lüfter und die Festplatte für diese Zeit auch im Standby wieder ein.
  • im Hauptmenü sind nun die 12 zuletzt angesehenen Sender sichtbar (Erwachseneninhalte werden ausgeklammert), ab 10 Minuten gilt ein Sender dabei als angesehen
  • kein mehrmaliges Eingeben der Jugendschutz-PIN mehr nötig, wenn während so einer Sendung zwischendurch mal um- und wieder zurückgeschaltet wurde


Fehlerbehebungen:

  • nicht abonnierte Sender sind nun auch in der Sortierfunktion gekennzeichnet
  • Updates sollten nicht mehr während laufender Aufnahmen aufgespielt werden (was sie unterbrochen hatte)
  • Probleme beim Hochfahren der GigaTV Box wurden behoben
  • Fehler beim Kauf von Inhalten wurden beseitigt
  • weitere Stabilitätsverbesserungen
Software-Version: 17.4.1
UI-Version: 174.1.9
(29.11.2017)

Neue Funktionen:

  • über zwei rote Kreise neben der Uhrzeit wird nun angezeigt, dass eine Sendung zu einer Serienaufnahme gehört
  • ein roter Kreis mit einem Ausrufezeichen weist jetzt darauf hin, dass eine geplante Aufnahme fehlgeschlagen ist


Fehlerbehebungen:

  • ein Fehler, der trotz Löschens von Aufnahmen zu einer vollen Festplatte führt, wurde behoben
  • viele weitere Stabilitätsverbesserungen
Software-Version: 17.4.2
UI-Version: 174.2.7
(12.12.2017)

Neue Funktionen:

  • die Aufnahmen einer Serie werden ab sofort gruppiert, d.h. alle aufgenommenen Folgen dieser Serie werden nun in Ordnern angezeigt
  • der Fortschritt einer laufenden Sendung wird jetzt durch einen roten Fortschrittsbalken unten am Übersichtsbild innerhalb der Rubrik "zuletzt gesehen" angezeigt


Fehlerbehebungen:

  • das Menü, welches bei fehlgeschlagenen Aufnahmen erscheint, zeigt nun weitere Informationen an (Fehlercode und genauer Grund), außerdem kann die fehlgeschlagene Aufnahme hier nun gelöscht werden
  • die Fehlermeldung für nicht gebuchte Sender wurde überarbeitet
  • die A-Z Sendersortierung funktioniert nun wieder problemlos
  • Tonstörungen, die bei Auswahl einer zweiten Audio-Spur auftraten, sind behoben
Software-Version: 17.4.4
UI-Version: 174.4.3
(26.02.2018)

Neue Funktionen:

  • Implementierung des Streamingdienstes "Netflix"
Software-Version: 18.1.2
UI-Version: 181.3.20
(24.04.2018)

Neue Funktionen:

  • die Rubrik "zuletzt gesehene Sender" unter HOME kann nun mit einer Schaltfläche ganz rechts von den 12 dort angezeigten Sendern zurückgesetzt werden
  • offene Serienaufnahmen werden nun in Ordnern gruppiert, ebenfalls die geplanten Serienaufnahmen
  • neue Rubrik "Jetzt weiterschauen" unter HOME, begonnene Inhalte aus Videothek und Mediathek werden dort gesammelt mit einem Fortschrittsbalken angezeigt und können direkt mit "OK" weitergeschaut werden
  • Radiosender können nun aus dem TV-Guide ausgeblendet werden
  • bei den Suchergebnissen ist nun ersichtlich, aus welcher Quelle (Mediathek, Videothek, maxdome) er stammt


Fehlerbehebungen:

  • die Fehlermeldungen 5005, 7000 und 7100 sowie ein Schwarzbild nach dem Einschalten der Box sollten nicht mehr oder nur noch reduziert auftreten
Software-Version: 18.2.3
UI-Version: 182.4.5
(11.06.2018)

Neue Funktionen:

  • es kann nun auch nach Schlagworten gesucht werden, Serien werden dabei gruppiert angezeigt
  • in den Suchergebnissen erscheinen nun auch eventuelle Aufnahmen
  • die letzte Suchen werden exponiert als Historie angezeigt
  • es kann nun auch dann linear ferngesehen werden, wenn die Box ohne eine Internetverbindung (z.B. Internetausfall) per Hauptschalter neu gestartet wird (sog. Offline-Modus)


Fehlerbehebungen:

  • die Aufnahmefunktion ist insgesamt stabiler, Änderungen im EPG führen nicht mehr zu "fehlgeschlagen"
  • wenn Sendungen auf verschiedenen Sendern laufen (z.B. The Voice of Germany), werden nun alle Episoden auf allen Sendern aufgenommen (bisher gab es hier einige Fehler)
  • beim Starten und Beenden der Netflix-App kommt es zu keinen Abstürzen bzw. Schwarzbild mehr
  • die Fehler 7000 / 7010 / 7100 sollten nun deutlich seltener auftreten
  • im Standby sollten von der Box keine lauteren Geräusche wie beim Hochfahren mehr zu hören sein
  • die Verbindung zwischen Fernbedienung und der Box sollte nun nicht mehr selbstständig getrennt werden, und sie reagiert nun wieder auf den ersten Befehl
Software-Version: 18.3.2
UI-Version: 183.2.12
(25.09.2018)

Neue Funktionen:

  • infolge des Sehverhaltens bei Serien werden im "HOME"-Bereich entsprechend dem Seriengeschmack passende Serien desselben Genres angezeigt und empfohlen
  • aufgrund des jeweils aktuellen persönlichen Geschmacks bei Leihfilmen werden in der Videothek ähnliche Filme empfohlen
  • ebenso werden in der Videothek ähnliche Filme basierend auf dem zuletzt geliehenen Film angezeigt


Fehlerbehebungen:

  • die Häufigkeit der Fehler 7000, 7100 und 7010 wurde reduziert, wobei sie noch nicht komplett gelöst sind
  • das Auftreten des Fehler 5516 (HDCP Authentifizierungsproblem) wurde ebenfalls reduziert
  • die Einstellungen unter "Audio" ändern sich nicht mehr selbstständig, wenn diese manuell von „Stereo“ auf „Dolby“ geändert wurden
Software-Version: 18.3.5
UI-Version: 183.5.20
(16.10.2018)

Neue Funktionen:

  • Release der neuen Benutzeroberfläche (User Interface) für die GigaTV-Box