GigaTV

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

GigaTV ist der Name der Entertainment-Plattform von Vodafone Kabel Deutschland, die am 12.02.2017 offiziell gestartet ist. Dem vorausgegangen war ein öffentlicher Beta-Test ab November 2016. GigaTV besteht aus der GigaTV 4K Box und der GigaTV-App für Android und iOS.

Features

  • unterstützt Ultra HD mit HDR
  • 1 TB Speicher (bis zu 600 Stunden Aufnahmen)
  • bis zu 4 Aufnahmen und live schauen gleichzeitig
  • Zugang zu Video on Demand
  • Multiscreen: Zugriff auf Inhalte von unterwegs mit der GigaTV-App (gleichzeitige Nutzung auf max. 2 Mobilgeräten)
  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Nutzerverhalten und redaktionellen Empfehlungen.
  • Intelligente Suche über alle Anbieter hinweg
  • Bluetooth-Fernbedienung
  • Gracenote-EPG
  • Cloud-Anbindung
  • integrierte Smartcard
  • Sky
  • maxdome
  • Geplante Features:
    • TV Restart: Laufende Sendung von Anfang an neu starten
    • Sprachsteuerung

Technische Details der GigaTV 4K Box

  • Broadcom 7444S (4x 1,5 Ghz ARM-CPU) [1]
  • 2 TB Festplatte
  • 3 GB Arbeitsspeicher / 8 GB Flash
  • 1 Fullband-Capture-Tuner (FBC) mit 16 Demodulatoren
  • HDMI 2.0
  • LAN/WLAN
  • USB 3.0
  • Bluetooth 4.1

Bekannte Fehler/Einschränkungen

Fehler

  • In manchen Fällen kommt es zu fehlgeschlagenen bzw. nicht vollständigen Aufnahmen.
  • Beim Spulen von Aufnahmen springt die Sendung in einzelnen Fällen wieder knapp an den Anfang zurück.
  • Bei Serienaufnahmen auf HD-Sendern wird ab der zweiten Sendung immer die SD-Version aufgenommen.

Einschränkungen

  • Eine dauerhafte Internetverbindung ist auch für Basisfunktionen (wie Aufnahmen ansehen) erforderlich.
  • Die Zeiten von Aufnahmen können nicht geändert (verlängert) werden.
  • keine Mediatheken der Sender von ARD, ZDF und RTL
  • Discovery Channel HD und Eurosport 2 sind nicht zu empfangen.

Changelog

Die Softwareversion kann ausgelesen werden mit: Menü - Einstellungen - OK - Ziffern 7-5-3 eingeben.

Version Änderungen
11.6.112
(15.02.2017)
  • erste Version seit dem offiziellen Produktstart
  • Sortierung der Senderliste nun möglich
171.4.17
(10.03.2017)
  • Verbesserung der Reaktionszeiten
171.4.58
(04.04.2017)
  • Verbesserung der Performance
  • bei fehlender Internetverbindung nun weiterhin Aus- und Einschalten der Box möglich
171.6.16
(17.05.2017)
  • Verbesserung der Stabilität der Box und vom WLAN
  • Umschaltzeiten wurden reduziert
  • beim Sortieren werden nun die Sendernummern mit angezeigt
  • Filme in "Auf Abruf" verschwinden nicht mehr, wenn bei Abspielen eines Trailers "Zurück" gedrückt wird
  • Bei Stingray und einigen weiteren Radiosender wird nun keine Jugendschutz-Abfrage mehr angezeigt